Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist familee?

familee hilft Kindern in der digitalen Welt aufzuwachsen und gibt Eltern die Möglichkeit, ihrer Verantwortung auch in diesem Bereich gerecht zu werden. Die beiden Apps bieten durch ihren kommunikativen und interaktiven Ansatz den geeigneten Rahmen, um es Kindern zu erleichtern, ihren eigenen Medienkonsum besser einschätzen zu können. Eltern hingegen können als Lernpartner fungieren und Grenzübertritte mit ihren Kindern gemeinsam besprechen, oder – wenn nötig – Funktionen limitieren.

 

Wie funktioniert familee?

familee besteht aus einer Kinder-App und einer Eltern-App. Diese müssen miteinander gekoppelt werden. Damit können Informationen über die Benutzung des Kinder-Smartphones sowie Kontrolle über die Funktionalitäten erworben werden.

 

Was bietet familee?

familee soll es Familien ermöglichen, ein gemeinsames Bewusstsein für den Umgang mit digitalen Medien zu schaffen. Hierbei wird besonders Wert darauf gelegt, nicht das Smartphone, sondern die Familie und die Beziehungen der Familienmitglieder in den Lebensmittelpunkt zu rücken.

 

Auf welchen mobilen Geräten läuft familee?

Die familee App ist für iOS und Android verfügbar. Allerdings ist die familee App bisher im App Store nur unter den Smartphone Apps zu finden. Für den Gebrauch mit dem iPad bitte beachten: Die familee App funktioniert ausschließlich nur mit iPads, die über ein GPS Modul verfügen.

 

Ist die Nutzung von familee kostenlos?

familee kann 30 Tage kostenlos genutzt werden. Danach muss ein monatliches oder jährliches Abonnement erworben werden. Mit Ihrem Kauf helfen Sie uns, die familee Apps zu verbessern und neue Funktionen zu entwickeln.

 

Sind meine Daten bei familee sicher?

Wir speichern Ihre Daten ausschließlich auf Servern in Deutschland. Wir schalten keine Werbung und werden Ihre Daten nicht weitergeben oder verkaufen. Näheres darüber finden Sie unter den Datenschutzerklärungen.

 

familee App – für Eltern

Wie lassen sich die Apps koppeln?

Nachdem Sie die familee App für Eltern im Apple App Store oder Google Play Store heruntergeladen haben, benötigen Sie die familee kids App für Android oder für iOS auf dem Gerät Ihres Kindes. Nach der Registrierung landen Sie auf dem Startbildschrim, auf dem ein grüner Plus-Button erscheint. Schauen Sie sich gerne dazu das Tutorial an:

Wie kann ich Apps für meine Kinder sperren?

Gehen Sie auf “Apps” und selektieren Sie die Apps, die Sie für Ihre Kinder einschränken wollen. Bitte beachten Sie, dass Apps auf einem iPhone/iPad aufgrund Betriebssystemrichtlinien nicht blockiert werden können. familee zeigt hier lediglich ein Verbot der Apps an.

 

Wie kann ich Apps wieder erlauben, die ich vorher gesperrt habe?

Dazu müssen Sie in dem Menüpunkt „Apps“ die selektierten Apps wieder deselektieren. Drücken Sie anschließend auf „Speichern“.

 

Was passiert, wenn mein Kind einen Hilferuf absendet?

Um den Hilferuf abzusetzen, benötigt man eine Internetverbindung da der aktuelle Standort Ihres Kindes mitgesendet wird. Drücken Sie hier auf „Nachverfolgen“, damit ist es Ihnen möglich per Live-Tracking Ihr Kind zu verfolgen. Bestätigen Sie danach den Hilferuf, um Ihrem Kind zu signalisieren, dass Sie den Hilferuf gesehen haben.

 

Wie kann ich die Geräte meiner Kinder wieder entfernen?

Swipen Sie nach links, dann erscheint ein Löschen-Button. Bestätigen Sie den nachfolgenden Dialog. Sie können auch in den Einstellungen Ihr Nutzerkonto löschen, dadurch werden die Geräte Ihrer Kinder mit entfernt. Auf dem Kinder-Smartphone kommt eine Benachrichtigung an, dass das Gerät entfernt wurde. Die Smartphones sind also nicht mehr miteinander verknüpft.

 

Sollte es Probleme beim Entfernen auf dem Kinder-Smartphone geben, beachten Sie folgende Schritte:

Bei der iOS Kinder App wird die Verwaltung des Telefons durch ein Profil bereitgestellt, bei Android ist dieses Profil nicht notwendig. Das Profil wird automatisch mit dem Entkoppeln auf dem Kinder-Smartphone gelöscht. Jedoch kann es vorkommen, dass dieser Prozess nicht funktioniert. Das Profil muss dann optional in den Einstellungen auf dem Kinder-Smartphone wieder entfernt werden. Öffnen Sie die Einstellungen und gehen auf den Abschnitt Allgemein. Unter dem Punkt Geräteverwaltung wird das Profil angezeigt. Öffnen Sie das Profil und entfernen Sie dieses. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass die Änderungen erst durch einen Neustart des Gerätes wirksam werden.

 

Gibt es eine Funktion, um alle meine Kinder nachzuverfolgen?

Ja, es gibt eine Funktion, um alle Ihre Kinder nachzuverfolgen. Sie müssen auf der App die Funktion „Position“ auf dem Homescreen betätigen, um die Position aller Ihrer Kinder sehen zu können.

 

Was bedeutet „Gerätestatus prüfen“ (Einstellungen)?

Unter Einstellungen können Sie Ihren Gerätestatus prüfen. Legen Sie das Zeitintervall fest, wie oft der Gerätestatus Ihrer Kinder abgefragt werden soll. Hinweis: Bei einem Zeitintervall von einer Stunde wird die Akkuleistung stark beansprucht.

 

Warum erhalte ich keinen Notruf oder sonstige Benachrichtigungen?

Wenn Sie, zum Beispiel Ihr Handy auf den „Nicht-Stören“ Modus (iPhone) eingestellt haben, erhalten Sie auch keine Benachrichtigungen. Schalten Sie diesen Modus aus, um wieder Benachrichtigungen zu erhalten.

 

Wo kann ich mein Passwort ändern?

Gehen Sie auf Einstellungen und anschließend auf Ihr Profil. Jetzt können Sie auf “Passwort ändern” ein neues Passwort anfordern. Sie bekommen auf die von Ihnen hinterlegte E-Mail Adresse ein neues Passwort zugesandt. Öffnen Sie die E-Mail und folgen Sie den weiteren Schritten.

 

Wie kann ich mein Nutzerkonto löschen?

Gehen Sie in den Menüpunkt Einstellungen, dann auf den Menüpunkt Profil. Dort haben Sie beim Berühren des Papierkorbsymbols die Möglichkeit Ihr Konto zu löschen. Hinweis: Dabei werden Ihre ganzen Daten, sowie die Kopplung zu ihren Kindern gelöscht.

 

familee kids App

Bekommt mein Kind Benachrichtigungen, wenn ich seinen Standort abfrage?

Ja, um Transparenz zu ermöglichen, bekommen Ihre Kinder eine Benachrichtigung, wenn von den Eltern der Standort abgefragt wurde.

 

Bekommt mein Kind eine Nachricht, wenn ich ihm neue Regeln gebe?

Ja, Ihr Kind bekommt eine Benachrichtigung, wenn Sie eine neue Regel erstellt haben.

 

Kann mein Kind die gesperrten Apps sehen?

Ja, Ihr Kind kann von Ihnen die gesperrten Apps sehen, jedoch im gersperrten Modus nicht mehr aufrufen. (Gilt nicht für Systemapps wie zum Beispiel: vorinstallierte Apps.)

 

Was bedeutet der Button „Hilfe rufen“?

Wenn Ihr Kind in Schwierigkeiten steckt und Hilfe benötigt, kann Ihr Kind Ihnen einen Hilferuf zusenden. Demnach können Sie den Hilferuf bestätigen und per Livetracker den akutellen Standort verfolgen.

 

Was bedeutet Extrazeit verdienen?

Ihre Kinder können pro Stunde Aufgaben erledigen wie zum Beispiel: Hausaufgaben, Geschirrspüler ausräumen und sich dabei Extrazeit verdienen. Nachdem die Aufgaben erledigt sind, fragt Sie Ihr Kind nach zusätzlicher Zeit an. Sie können Ihren Kindern eine von Ihnen festgelegte Zeit schenken.

 

Wie oft kann mein Kind Extrazeit verdienen?

Ihr Kind kann pro Stunde einmal eine Extrazeit anfragen. Wie oft Sie dies gewähren, liegt in Ihrem Ermessen.

 

Ihr Problem war nicht dabei?

Bitte wenden Sie sich an unseren Support unter: info@familee-app.com.